Bioresonanz

Die Bioresonanztherapie ist eine nebenwirkungsfreie und sehr sanfte Form der "Schwingungstherapie", welche eigene Selbstheilungskräfte anregen soll. Alle Zellen in Geweben und Organen haben eigene, spezifische Schwingungsmuster, welche jeweils miteinander in Verbindung stehen - sich gegenseitig bedingen, aber auch beeinflussen.

 

Nachfolgend einige Einsatzgebiete, in der die Bioresonanz ihre besonderen Stärken hat! Zum Beispiel bei chronischen Allergien durch Hausstaub- Milben, Hunde- oder Katzenhaare oder auch insbesondere bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten, sowie bei chronischen Infekten!

Anwendungsgebiete

  • Allergien akut oder chronisch
  • Immunschwäche
  • Neigung zu Infekten
  • Kinderwunsch
  • Atemwegserkrankungen
  • Raucherentwöhnung
  • Magen- Darmbeschwerden
  • Nervensystem
  • Chronische Infektionen